Wörterbuch Esperanto (Suche über Wortwurzel)


Ergebnis der Suche nach bezon: 1 Datensätze mit Übereinstimmungen.

Wurzel Charakter der Wurzel Übersetzung Abb.

 bezon
Siehe auch:
WWW:

[transitives Verb]

bezon.i — benötigen, brauchen


  • bezon.o — Bedarf, Bedürfnis

  • bezon.at.a — benötigt

  • help.o.bezon.a — bedürftig
  • kontor.bezon.aĵ.o.j — Bürobedarf
  • laŭ.bezon.e — nach Bedarf, jeweils
  • neces.bezon.e — notdürftig

  • Al mi ne la mono estas bezona. Ich brauche das Geld nicht. (Fundamenta Krestomatio de la Lingvo Esperanto)
  • bezonaĵoj por konstruado Baubedarfsartikel
  • bezonanta subtenon (hilfs-)bedürftig
  • La letero bezonos tempon. Der Brief wird Zeit erfordern.
  • Mi bezonus personon fidindan. Ich bräuchte eine vertrauenswürdige Person. (Kastelo de Prelongo)
  • Mi diris, ke li ne bezonas forlasi ĉi tiun oficon. Ich sagte, dass er dieses Amt nicht verlassen müsse. (La Faraono)
  • Mi ne bezonas honti mian jam konfesitan mensogon. Ich muss mich nicht für meine bereits zugegebene Lüge schämen. (Internacia krestomatio)
  • Mi ne bezonas ja pli ol unu vorton! Ich brauche nicht mehr als ein Wort! (Fundamenta Krestomatio de la Lingvo Esperanto)
  • ne bezoni nicht brauchen, nicht müssen
  • nepre bezonata unabkömmlich
  • Ni ne bezonas lumon, ja brilas la luno. Wir brauchen kein Licht, es scheint ja der Mond.
  • Por kio vi bezonas ĝin? Wozu brauchen Sie es?
  • Ŝi ne bezonis leterprovaĵon. Sie brauchte keinen Brief als Beweis. (Kastelo de Prelongo)
Hinweis:

»bezon.i / bezon.it.a« bedeutet »etwas nicht haben«, »neces.a« beinhaltet, dass man etwas unbedingt, dringend benötigt.


Zamenhof benutzte ne bezoni für »nicht müssen, nicht notwendig sein_.


 

© Michael Lennartz 2008-2018
2018-04-19, 21:05:33 / Laufzeit: 0,037458 s
zur Startseite