Wörterbuch Esperanto (Suche über Wortwurzel)


Ergebnis der Suche nach cert: 1 Datensätze mit Übereinstimmungen.

Wurzel Charakter der Wurzel Übersetzung Abb.

 cert
WWW:

[Adjektiv]

cert.a — sicher, bekannt, gewiss, wohl, immerhin


  • cert.e — allerdings (bejahend), freilich, ganz gewiss

  • cert.eg.a — unfehlbar, ganz sicher, todsicher
  • cert.ig.i — zusichern, versichern (transitives Verb)
  • cert.ig.o — Zusicherung
  • cert.iĝ.i — sich versichern (intransitives Verb)

  • ne.cert.a — unsicher, prekär
  • traf.cert.a — treffsicher, unfehlbar
  • traf.cert.ec.o — Treffsicherheit

  • Certe neniu bedaŭras la foriron de tiu fripono. Niemand dürfte bedauern, dass der Strolch gegangen ist
  • Estas certe, ke … Es steht fest, dass …
  • Kredeble / certe / verŝajne / supozeble / sendube li malsaniĝis. Er muss krank geworden sein.
  • Mi certigas vin, ke … Ich versichere dir, dass …
  • Tio certe ne estas vera. Das kann nicht wahr sein.
  • Vi certe estas prava. Sie können recht haben.
Hinweis:

El la Lingvaj Respondoj:

PRI LA SENCO DE »CERTA«

Krom sia ĉefa senco, la vorto »certa« havas ankoraŭ la sencon de »iu« (ne en la senco de »kiu ajn«, sed en la senco de »iu difinita«); la uzado de »certa« en la senco de »iu« tute ne estas franclingvaĵo, ĉar tiel same oni uzas tiun vorton en la lingvoj germana, rusa, pola kaj aliaj.

Respondo 57, Oficiala Gazeto, IV, 1911, p. 223

Diskussion

certa hat zwei gegenläufige Bedeutungen, was gerade die Lingvaj Respondoj deutlich machen. Das UV des Fundamento schreibt zu certa: certain | certain, sure | sicher, bekannt, gewiss | вѣрный, извѣстный | pewny, znany, deutsch etwa: getreu, richtig, treffend, wahr, sicher, feststehend, unbestreitbar, zuverlässig, bestimmt, definiert, zweifellos, überzeugt, gewiss = mit Gewissheit.

Die zweite Bedeutung »nicht genau bestimmbar; nicht näher bezeichnet, aber doch dem anderen bekannt; kein sehr großes Ausmaß oder Ähnliches habend, aber doch ein Mindestmaß einhaltend« (nach Duden) würde ich nicht mit certa ausdrücken, sondern mit ia, ioma, verŝajne, supozebla oder iu (difinita). Damit vermeidet man Missverständnisse und Unsicherheiten.

»Er hatte sicher, gewiss einen Unfall.« kann je nach konkreter Situation verstanden werden als:

  1. Er hatte bestimmt, unbestreitbar, höchstwahrscheinlich einen Unfall. = Li certe (nedubeble) havis akcidenton.
  2. Er hatte vielleicht einen Unfall, aber es ist nicht sehr wahrscheinlich. = Li eble, verŝajne, supozeble havis akcidenton.

»Er hat so ein gewisses Lächen.« = Li havas ian / apartan rideton.

»Sie hat es gewiss gehört.« = Ŝi certe aŭdis ĝin

»Ein gewisser Herr Z.« = Iu s-ro Z

»Aus einer gewissen Distanz konnte ich ihn gut sehen.« = El ia / tia distanco mi povis bone vidi lin.

(MLe 2018-07-14)


 

© Michael Lennartz 2008-2018
2018-09-26, 02:55:36 / Laufzeit: 0,060567 s
zur Startseite