Wörterbuch Esperanto (Suche über Wortwurzel)


Ergebnis der Suche nach hord: 1 Datensätze mit Übereinstimmungen.

Wurzel Charakter der Wurzel Übersetzung Abb.

 hord
Siehe auch:
WWW:

[Substantiv]

  1. hord.o — Horde, Stammes- und Heeresverband (alternativ: trib.ar.o)
  2. hord.o — Horde, umherziehende wilde Bande oder Rotte (alternativ: band.o)
Hinweis:

Die Definition im Esperanto unterscheidet »Horde« im Sinn einer umherziehenden Bande vom Stamm eines Nomadenvolkes. Etymologisch bedeutet das Wort zunächst ein Feldlager, später Stammes- und Heeresverbände und schließlich verrohte und ungeordnete Heerscharen. Die gern als Beispiel angeführte "Goldene Horde" ist kein Stamm, sondern ein Stammes- und Heeresverband. Die Definition im Esperanto ist deshalb korrekturbedüftig.

Nach der englischen Wikipedia bedeutet »orda, ordu, ordo, ordon« eine sozialpolitische und militärische Struktur in Eurasien (also etwa (1)), nach der deutschen Wikipedia eher (2). Die Herkunft des Wortes ist recht klar, der heutige Gebrauch unterscheidet sich je nach Nationalsprache.


 

© Michael Lennartz 2008-2018
2018-07-20, 08:56:33 / Laufzeit: 0,039343 s
zur Startseite