Wörterbuch Esperanto (Suche über Wortwurzel)


Ergebnis der Suche nach kolor: 1 Datensätze mit Übereinstimmungen.

Wurzel Charakter der Wurzel Übersetzung Abb.

 kolor
WWW:

[Substantiv]

kolor.o — Farbe (Gesichtsempfindung, Sinneseindruck, Sinneswahrnehmung)


  • kolor.a — farbig
  • kolor.i — färben (transitives Verb)
  • kolor.ig.i — färben, einfärben, anstreichen (transitives Verb)
  • kolor.ig.il.o — (Lebensmittel-)Farbstoff

  • ali.kolor.iĝ.i, ŝanĝ.i la kolor.o.n — sich verfärben
  • divers.kolor.a — verschiedenfarbig
  • kaf.kolor.a — kaffeebraun, kaffeefarben
  • lip.kolor.il.o — Lippenstift
  • plur.kolor.a — mehrfarbig
  • roz.kolor.a — rosa
  • sen.kolor.a — farblos
  • trans.kolor.i — verfärben (transitives Verb)
  • tri.kolor.et.o — Stiefmütterchen (Blume)
  • vizaĝ.kolor.o — Teint

  • en la koloroj de la ĉielarko in den Farben des Regenbogens
  • La akompananta muziko koloris la tutan dialogon. Die Begleitmusik färbte (umrahmte) den gesamten Dialog.
  • La herboj verde koloras la kampojn. Das Gras färbt die Felder grün.
  • La pentristo kolorigis la muron blua. Der Maler färbte die Mauer blau. / Der Maler strich die Mauer blau an.
Hinweis:

Farben im Esperanto:

  • blanka (weiß)
  • blua (blau)
  • bruna (braun)
  • flava (gelb)
  • griza (grau)
  • karmezina (karmesin = scharlachfarben)
  • karmina (karmesin = scharlachfarben)
  • magenta (pink)
  • nigra (schwarz)
  • punca (mohnblumenfarben, hellrot)
  • ruĝa (rot)
  • skarlata (scharlachfarben = karmesin)
  • verda (grün)

karmezina, karmina und skarlata bezeichnen die gleiche Farbe (scharlachfarben, karmesin).

Weitere Farben können als Zusammensetzung gebildet werden:

  • kafkolora (kaffeebraun)
  • kaŝtankolora (kastanie)
  • oranĝkolora (orange)
  • papavkolora (mohnblumenfarben)
  • rozkolora (rosa)
  • siringokolora (fliederfarben, helllila)
  • violkolora (veilchenfarben, lila)
  • zingibrokolora (ingwerfarben)

 

© Michael Lennartz 2008-2018
2018-04-26, 09:33:06 / Laufzeit: 0,033028 s
zur Startseite