Wörterbuch Esperanto (Suche über Wortwurzel)


Wurzel Charakter der Wurzel Übersetzung Abb.

 neni-

[Merkhilfe]

neni- — Mit neni- werden verneinende Tabellenwörter gebildet:


  • nenia — auf keine Art
  • nenial — aus keinem Grund
  • neniam — niemals
  • nenie — nirgends, nirgendwo
  • nenien — nirgendwo hin
  • neniel — auf keine Art
  • nenies — niemandes
  • nenio — nichts
  • neniom — nichts (Menge)
  • neniu — niemand

  • neni.ig.i — zerstören, vernichten, shreddern (transitives Verb)
  • neni.ig.il.o — Shredder, Aktenvernichter (auch in der {EDV})
Hinweis:
  1. Auch Tabellenwörter werden dekliniert: nenion, neniuj, neniun, neniujn usw.
  2. Das Wort »nenio« wird auch als Wortwurzel mit der Grundform eines Substantivs aufgefasst (neni.o) aufgefasst. Daraus wurden bereits in der Frühzeit des Esperanto »neni.ig.i« und »neni.iĝ.i« abgeleitet (vernichten, zunichte machen, auslöschen bzw. vernichtet werden, zunichte werden, ausgelöscht werden).
  3. Das System der Tabellenwörter stellt lediglich eine Merkhilfe bzw. ein Konstruktionsprinzip dar. Es handelt sich nicht um eine grammatische Klasse.

 

© Michael Lennartz 2008-2024
2024-06-13, 12:51:54 / Laufzeit: 0,015952 s
zur Startseite