Wörterbuch Esperanto (Suche über Wortwurzel)

Ergebnis der Suche nach rapid: 1 Datensätze mit Übereinstimmungen.


Wurzel Charakter der Wurzel Übersetzung Abb.

 rapid
Siehe auch:
WWW:

[Adjektiv]

rapid.a — schnell, geschwind


  • mal.rapid.a — langsam, bedächtig, sacht
  • mal.rapid.i — schlendern, bummeln, sich ausmären
  • mal.rapid.ig.i — verlangsamen, hemmen, bremsen
  • mal.rapid.um.i — säumen, sich übermaßig Zeit lassen, trödeln

  • rapid.ec.o — Geschwindigkeit
  • rapid.eg.e — hastig
  • rapid.i — sich beeilen (intransitives Verb)
  • rapid.ig.i — beschleunigen (transitives Verb)
  • rapid.um.o — Gang (Gangschaltung, Getriebe zur Geschwindigkeitsänderung zum Auto)

  • cirkul.rapid.ec.o — Umlaufgeschwindigkeit, Umschlaghäufigkeit
  • nul.rapid.um.o — Leerlauf (Gangschaltung) (Fahrrad)
  • pli.rapid.ig.i — beschleunigen (transitives Verb)
  • rivolu.rapid.ec.o — Tourenzahl, Umdrehungsgeschwindigkeit {Technik}
  • salt.rapid.a — sprunghaft

  • iri rapide es eilig haben
  • Kiu tro rapide saltas, tiu baldaŭ haltas. Das ist Strohfeuer. {Sprichwort}
  • meti la unuan rapidumon den ersten Gang einlegen
  • Ne tiel rapide! / Malrapide! Sachte, sachte!
  • Ni devas rapidi! Wir müssen uns beeilen!
  • rapidegi antaŭen vorschießen, nach vorn stürzen
  • rapido de homa paŝado Schrittgeschwindigkeit
  • Sendu la terpomojn rapidire! Sende die Kartoffeln als Eilgut, malrapidire: als Frachtgut!
  • ŝanĝi al la unua rapidumo in den ersten Gang wechseln
  • tro rapida voreilig, vorschnell, übereifrig
  • Tro rapide decidi aferon. Eine Sache ŭbers Knie brechen.
  • veturi en la dua rapidumo im zweiten Gang fahren
Hinweis:

»hast.i« betont stärker als »rapid.i« eine Handlung mit ungewohnter, außerordentlicher, auch unüberlegter Schnelligkeit und Ungeduld.


 

© Michael Lennartz 2008-2024
2024-07-19, 22:15:00 / Laufzeit: 0,094626 s
zur Startseite